Kriegsgeschichte

Der Zweite Weltkrieg war der zweite auf globaler Ebene geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den bislang größten und verlustreichsten Konflikt in der Menschheitsgeschichte dar. Er ist der einzige Krieg, in dem sowohl atomare – von den USA gegen Japan – als auch biologische und chemische Waffen – hauptsächlich durch Japan gegen China – eingesetzt wurden (ABC-Waffen).

Auslöser war in Europa der Angriff des Deutschen Reiches auf Polen. Dieser Angriff erfolgte ohne vorherige Kriegserklärung am 1. September 1939. Die Ausweitung des Kriegs auf die Vereinigten Staaten folgte am 7. Dezember 1941 durch den japanischen Angriff auf Pearl Harbor und dadurch, dass das Deutsche Reich und Italien vier Tage später den Vereinigten Staaten den Krieg erklärten.

Der Zweite Weltkrieg endete mit der vollständigen Niederlage der Achsenmächte Deutsches Reich, Italien und Japan; in Europa am 8. Mai 1945 mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands und in Asien am 2. September 1945 mit der bedingungslosen Kapitulation Japans. Weiter